Martin Schulz Autor | Blog

Hinter der Abendröte: Folge 7 entsteht (Teil 2)

Das letzte Kapitel der sechsten Folge „Die Wahrheit“ stellt erstmals keinen Cliffhanger sondern einen Epilog zur Folge 7 „Lass mich nicht los“ dar. Doch damit wird auch ein Prolog in der siebten Folge wichtig.

Die Handlung der siebten Folge ist flankiert durch den Prolog, der den Lesern, die mit Folge 7 erst einsteigen, den gemeinsamen Leidensweg von „Giulia“ und „Katharina“ zusammenfasst. Für die Leser, die die erste Staffel gelesen haben, ist der Prolog eine chronologische Auffrischung, die aus der Perspektive einer der beiden Heldinnen erzählt wird. Dasselbe gilt für den Epilog, der aus der Perspektive der anderen Heldin erzählt wird. Der Bogen zu Folge 8 „Paulchen“ wird dabei nur bedingt geschlagen.

Demnächst beantworte ich eure Fragen zu „Giulia“ und „Katharina“. Schreibt mir gerne ne Mail.

Unter Verwendung der Schriftarten „Panton“ von Svetoslav Simov / Fontfabric in der FFF EULA License und „Pinyon Script“ (für „Abendröte“) von Nicole Fally in der SIL Open Font License.