Martin Schulz Autor | Blog

Hinter der Abendröte: Walter

„derSENDER“ Fiction-Leiter Walter N. Ischl kennt die Fernsehbranche wie kaum ein anderer. Während des Germanistik-Studiums begann er als Kabelträger bei Fußballübertragungen. Dieser Weg führte ihn später in verschiedenen Positionen durch die Fernsehlandschaft Deutschlands. – Ein Auszug aus einem der Interviews in der Folge 0: Der Backstagepass
Eine Telenovela auf „derSENDER“?

Walter: Ja, da waren auch wir zunächst überrascht, als wir das Konzept vorgelegt bekamen. Seit Jahren wird gesagt, der Boom der täglichen Formate sei vorbei. Noch eine tägliche Serie im Fernsehen? Ein großes Wagnis! Doch als das Konzept im letzten Jahr auf meinem Schreibtisch landete, war ich sprachlos. Eine auf den ersten Blick einfache Prämisse, verpackt in eine warmherzige Geschichte mit Tiefgang. Man hat das Gefühl, diese Liebe miterlebt zu haben. Als Zuschauer wird man abgeholt und mitgenommen.

Am 1. Juli erscheint mit „Hinter der Abendröte – Folge 0 – Der Backstagepass“ der Vorbote zur „Hinter der Abendröte“-E-Book-Reihe. Die Veröffentlichung ist über Amazon und der Tolino-Allianz (u.a. buecher.de und ebook.de) geplant. Immer am ersten des Monats erscheint eine neue Folge. Sechs Folgen sind geplant.

Logo-Gestaltung: Verwendung der Schriftarten „Panton“ von Svetoslav Simov / Fontfabric in der FFF EULA License und „Pinyon Script“ (für „Abendröte“) von Nicole Fally in der SIL Open Font License.